kreuzigetihn


 

 

"Kreuziget ihn!"

Er wurde misshandelt und tat seinen Mund nicht auf,
wie ein Lamm, das zur Schlachtung geführt wird.
Jesaja 53,7

Ja, und schliesslich wurde Jesus ans Kreuz geschlagen! - Bei uns wird niemand wirklich ans Kreuz geschlagen, obwohl der Wille dazu vorhanden wäre, wenn beispielsweise jemand anders ist als die meisten anderen und somit den allgemeinen Vorstellungen nicht entspricht. Heute zeigt sich dies in Form von Mobbing, in der Schule und nicht selten am Arbeitsplatz. - Wegen Neid und Missgunst greifen die Mobber, meistens aus dem Hinterhalt, zu arglistigen und planmässigen Schikanen und gezielten Attacken, bis das Opfer isoliert und zerstört ist. Diese Marter führt schliesslich zu seelischen und körperlichen Erkrankungen und wie gelähmt erträgt der Gemobbte die ihm so zugefügten Qualen.

14.02.2009 Peter Lanz

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!